Bears

Chicago Bears

Die Chicago Bears wurden 1919 gegründet, und sind neben den Arizona Cardinals das einzige Team, dass seit Gründung der NFL (1920) dabei ist. In der NFC North sind ihre Gegner die Minnesota Vikings, Detroit Lions und Green Bay Packers. Bears heißen sie allerdings erst seit 1922, vorher trugen sie den Namen der Decatur Staleys (1919-1920) und Chicago Staleys (1921).

Ihre Rivalität mit den Green Bay Packers geht bis in das Jahr 1921 zurück, und ist eine der längsten Rivalitäten überhaupt in der NFL. So war es auch keine Überraschung, dass es zur 100. NFL Saison 2019 dieses Duell als Eröffnungsspiel gab. Die Packers gewannen es 10 zu 3. Damit brach die NFL ihre jahrelange Tradition, dass der Titelverteidiger, in dem Fall die New England Patriots, die Saison eröffnete. Nach der Saison 2019 konnten die Packers 99-mal und die Bears 95-mal gewinnen. Sechsmal trennten sich die beiden Mannschaften ohne Sieger.

Erfolgreiche Zeiten vor der Super Bowl Ära

In den 1930ern und 1940ern waren die Bears die Footballmacht. 1932 gewannen die Bears das erste jemals stattfindende Playoff-Spiel in der Geschichte der NFL mit 9:0 gegen die Portsmouth Spartans, und sicherten sich somit den zweiten Titel ihrer noch jungen Geschichte.

Die Chicago Bears im Super Bowl

Sie gewannen 1986 im 20. Super Bowl im Superdome in New Orleans mit 46-10 gegen die New England Patriots.

Im Super Bowl 41 der Saison 2006 in Miami hatten sie allerdings das Nachsehen und verloren Indianapolis Colts 17-29.

Die Bears tragen ihre Heimspiele im Soldier Field in Chicago aus.

Podcasts über die Bears

Posts not found

Leave your comment
Comment
Name
Email

Mehr laden

24. November 202003:30
24. November 202002:16
24. November 202001:00
24. November 202000:30
23. November 202023:58
23. November 202021:32
23. November 202021:16
23. November 202021:11

Mehr laden