cowboys

Dallas Cowboys

Die 1960 in die NFL aufgenommenen Dallas Cowboys sind in Arlington im Bundesstaat Texas beheimatet. Sie gehören gemeinsam mit den Philadelphia Eagles, den New York Giants und das Washington Football Team der NFC East an.

Laut Forbes Magazine sind die Dallas Cowboys mit einem Nettowert von ca. vier Milliarden US-Dollar der wertvollste Sportverein der Welt, noch vor Fußball-Teams wie Real Madrid oder dem FC Barcelona.

Dallas Cowboys – Zuhause in den Playofs

Zwischen 1966 und 1985 standen sie fast ohne Unterbrechung in den Playoffs und haben dabei 20x ihre Division gewinnen können, was ein NFL Rekord ist. In den 1990ern gewann Dallas 101 Spiele und hatte eine 12-5-Bilanz in den Play-offs. In diese Zeit fallen drei Super-Bowl-Siege, acht Play-off-Teilnahmen und sechs NFC-East-Titel.

1970 Super Bowl 5 in Miami, 13-16 Niederlage gegen die Baltimore Colts.

1971 Super Bowl 6 in New Orleans, 24-3 Sieg gegen die Miami Dolphins.

1975 Super Bowl 10 in Miami, 17-21 Niederlage gegen die Pittsburgh Steelers.

1977 Super Bowl 12 in New Orleans, 27-10 Sieg gegen die Denver Broncos.

1978 Super Bowl 13 in Miami, 31-35 Niederlage gegen die Pittsburgh Steelers.

1992 Super Bowl 27 in Pasadena, 52-17 Sieg gegen die Buffalo Bills.

1993 Super Bowl 28 in Atlanta, 30-13 Sieg gegen die Buffalo Bills.

1995 Super Bowl 30 in Tempe, 27-17 Sieg gegen die Pittsburgh Steelers.

Die Cowboys spielen in dem 2009 eröffneten AT&T Stadium in Arlington, Texas.

 

Sie sind eines der erfolgreichsten und bekanntesten Football Teams überhaupt, daher erhielten sie 1979 den Spitznamen „America’s Team“. Aber wo Erfolg ist, ist auch Neid, denn viele Menschen mögen die Cowboys nicht.

Fanclubs der Cowboys

Cowboys Germany

Cowboys Germany Home Twitter Facebook Instagram Der 1. Fanclub der Dallas Cowboys in Deutschland. Werde Teil der Community und registriere dich jetzt kostenlos im Mitglieder Forum: https://cowboys.de  

Leave your comment
Comment
Name
Email

Mehr laden

24. November 202005:10
24. November 202003:43
24. November 202002:21
24. November 202002:16
24. November 202001:52
24. November 202001:31
24. November 202001:13
24. November 202001:12
24. November 202000:37

Mehr laden