Startseite » Mein Blog » Mein Senf zur ELF – Week 1

Mein Senf zur ELF – Week 1

ELF

Was uns im November 2020 groß angekündigt wurde, wurde nun am vergangenen Wochenende Realität: Die European League of Football ist in ihre 1. Saison gestartet! Und wisst ihr was, ich habe mir sogar auch am Sonntag ein Spiel angesehen! Leider konnte ich nicht selbst im Stadion sein, daher gab’s das Spiel der Hamburg Sea Devils gegen die Frankfurt Galaxy auf dem heimischen TV sowie mobilen Endgerät auf der Terrasse.


Den Vorverkauf hatte ich leider total verpennt, und aufgrund der Corona-Beschränkungen war auch nichts mehr machbar, so war das ca. 900 m entfernte Stadion für mich nur per Bildschirm zugänglich. Ihr könnt euch ja vielleicht denken wie sehr ich mich darüber geärgert habe…

Nicht geärgert habe ich mich über das Spiel, denn das war doch recht ansehnlich, und die Hamburger haben zudem gewonnen – per Field Goal Sekunden vor Schluss! Spannender geht’s kaum für ein TV-Spiel!

ProSieben Maxx, Klappe die 1.!
Seit 2015 können wir nun schon die NFL beim kleinen Bruder von Pro7 erleben, kein Wunder also, dass man auch als TV-Partner der ELF dabei ist! Daher gibt’s bis zum Finale (26.9.) an jedem verdammten Sonntag zur besten Kaffee- und Kuchenzeit um 14:45 Uhr ein Live-Spiel auf P7 Maxx! Aber das ist noch nicht alles, denn bereits am Samstag um 18 Uhr wird der Spieltag im Stream auf ran.de eröffnet. Wenn es also keine Spielabsagen gibt, werden wir bis zum Jahresende keinen Football freien Sonntag mehr erleben – und das ist auch gut so!

Ja und wie war’s nun?
Die TV-Übertragung samt der Präsentation hat mich bereits voll überzeugt! Technisch lief alles wie am Schnürchen, es gab keine Bild- oder Tonaussetzer. Dazu die gelungene Bildschirmpräsentation („Screenplay“, Einblendungen vom Ergebnis und virtuellen Hilfslinien), alles hat wirklich einen professionellen Eindruck hinterlassen. Dazu dann das von ranNFL bekannte Kommentatoren-Team bestehend aus Jan Stecker und Volker Schenk, die direkt aus dem Stadion berichtet haben, sowie Icke als Feld-Reporter rundeten die Übertragung für mich ab! Das ELF-Intro gefällt mir übrigens echt gut!


Einziger Kritikpunkt: Ich hätte mir vielleicht ein paar mehr Statistiken gewünscht, denn da ist man als NFL-Fan ja schon recht verwöhnt.

Und das Spiel so?
In erster Linie geht’s ja darum was auf dem Feld gezeigt wird, denn von einer schicken Bildschirm-Präsi haben die Teams sowie auch der Zuschauer im Stadion rein gar nichts. Denn ein buntes Huhn legt nicht immer die schönsten Eier! In diesem Fall war es aber ein ansehnliches munteres Spiel zwischen den beiden letzten World Bowl Finalisten aus der NFL Europe Saison 2007. Es blieb bis zum Schluss ausgeglichen und spannend. Natürlich lief noch nicht alles rund, aber das kann man auch nicht im ersten richtigen Liga-Spiel überhaupt verlangen. Schon gar nicht nach einer recht kurzen unter Corona-Einschränkungen stehenden Vorbereitung. Bleibt also abzuwarten auf welchem Niveau sich die ELF in einigen Wochen präsentieren wird. Die Leistung der Streifenhörnchen war übrigens gut, gespielt wurde nach den NFL-Regeln. Und der Ober-Schiri war bestens zu verstehen.


Um den ersten Spieltag rund zu machen, habe ich mir dann noch am Montag die Highlights der anderen 3 Spiele auf youtube angeguckt. Da ging’s auch überall gut zur Sache. Speziell die Partie in Barcelona hat mir gut gefallen, stimmungsmäßig auf jeden Fall top gewesen – ähnlich gut wie in Hamburg. Punkte gab’s bei allen Partien, und es gab eigentlich auch nur das Spiel in Polen wo das Ergebnis deutlicher ausgefallen war. Das lässt auf eine ausgeglichene Liga hoffen!

Weiter geht’s, oder?
Spricht nichts dagegen, denke die Neugier ist nun geweckt, zudem hat mich die TV-Übertragung auch wirklich gut abgeholt und überzeugt, und hat bock auf mehr gemacht!

Game Week 2 – Die Spiele am Wochenende:
Samstag im Stream auf ran.de ab 18 Uhr:
Panthers Wroclaw gegen die Leipzig Kings
Kommentar: Jörg Opuchlik

Sonntag auf ProSieben Maxx ab 14:45 Uhr:
Cologne Centurions gegen die Barcelona Dragons
Kommentar: Jan Stecker und Volker Schenk

Lasst doch gerne mal hier eure Meinung zum 1. Spieltag als Kommentar!

Bleibt gesund und munter!
Euer Doc

P.S.: Bis 24.6., 23:59 Uhr, gibt’s 15% Rabatt auf alles im Shop auf njoyfootball! Mit jedem Kauf unterstützt ihr meine Verlosungs-Aktionen. Danke!

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Mein Senf zur ELF – Week 1“

  1. Kann ich so Unterschreiben….
    Kids, Frau und ich waren Positiv Überrascht.
    Jetzt nur noch hoffen das es Wächst vor dem TV wie auch die Zuschaueranzahl in den Stadien.
    Das hoffe ich für den Gesamten Football in Europa. Ich finde nämlich das es Zeit wird das die Spieler sich auf Football Konzentrieren sollen und nicht auf Arbeit und Nebenher Football. Vor allem Mal besser Bezahlt werden ohne noch einer Arbeit nachgehen zu müssen.
    Deshalb Unterstütze ich sowas auch gerne mit Einschaltquoten, Merchandise oder sogar einen Stadionbesuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.