Zum Inhalt springen
Startseite » Mein Blog » NFL Spielplan & Reiseplanung

NFL Spielplan & Reiseplanung

NFLKickoff-Bills

Am 12. Mai wurde der Spielplan für die bevorstehende NFL Saison veröffentlicht, damit wissen wir nun auch, dass die Los Angeles Rams am 8.9. die Buffalo Bills im heimischen SoFi Stadium zum Season Opener erwarten werden. Alle weiteren Begegnungen kann man natürlich auf diversen Webseiten nachlesen, ich picke hier aber nochmal einige “Rosinen” raus, weil evtl. auch für euch interessant. Außerdem nimmt nun meine Reiseplanung für Florida so langsam Fahrt auf…

NFL Spielplan – Einige Termine

Welche Spiele Weihnachten, Thanksgiving, in London und München stattfinden…

8.9.2022: Kickoff zur NFL-Saison mit Bills at Rams (Live auf ProSieben)

16.9.: Das 1. Thursday Night Game lautet Chargers at Chiefs (Live auf Prime Video / DAZN)

20.9.: Es gibt 2 Monday Night Games! Titans at Bills und Vikings at Eagles

2.10.: London is calling! Die Vikings treffen auf die Saints im Tottenham Stadium

3.10.: Viele haben es sich als Deutschland-Spiel gewünscht, aber daraus wurde nichts. Die Chiefs spielen in Tampa bei den Bucs (Sunday Night Game). Aber immerhin: 3.10. = Feiertag!

9.10.: London is calling! Die Giants treffen auf die Packers in Tottenham

30.10.: London is calling! Russell Wilson spielt mit seinen Broncos im Wembley Stadion gegen die Jaguars.

13.11.: Die NFL in München! Die Bucs spielen gegen die Seahawks!

24.11.: Thanksgiving! 3 Spiele gibt’s. Um 1830 Uhr Bills at Lions, 2230 Uhr Giants at Cowboys und danach noch Patriots at Vikings. Also den Freitag (25.11.) könnte man sich frei nehmen, oder home office machen. 😉

25.12.: Christmas Games! Um 19 Uhr gibt’s zur Weihnachtsgans Packers at Dolphins und danach ab 2230 Uhr Broncos at Rams. Und wer dann noch wach ist kann ab 2:20 Uhr Bucs at Cardinals gucken.

Meine Reiseplanung

Nachdem ich zuletzt 2019 das Vergnügen hatte in Florida gewesen zu sein, soll es dieses Jahr endlich wieder soweit sein! Mit der Veröffentlichung des Spielplans hat quasi meine Reiseplanung begonnen bzw. ist bereits im vollen Gang.

Natürlich möchte ich auch die Dolphins sehen wenn ich in Florida bin, daher habe ich mit der Planung auch noch gewartet bis die Termine fix sind.

Am 15. Oktober soll es über den großen Teich gehen, von Hamburg über Frankfurt oder München nach Miami. Geplant ist bis Anfang November die Sonne über den Sunshine State zu genießen.

Am 16.10. findet dann auch schon mein erstes Spiel statt, denn die Dolphins empfangen am Sonntagnachmittag die Vikings! Und bereits 1 Woche später kommt es zum nächsten Spiel. Aber die Tage davor geht’s erstmal auf einen Abstecher auf die Bahamas! 🙂 Die Steelers sind der nächste Gegner, dann ist es sogar ein Sunday Night Game, das dann um 20:20 Uhr Ortszeit startet. Ein NFL-Flutlichtspiel hatte ich bisher nur in London erlebt.

2 Tage nach dem Spiel ziehen wir weiter und verlassen die Miami-Area in Richtung Tampa Bay. Und wie sollte es auch sein, findet dort auch ein Heimspiel statt. Am 27.10. geht es im Thursday Night Game Bucs gegen die Ravens! Ich bin mega gespannt, denn das Stadion kenne ich noch gar nicht. Außer natürlich den Dolphins sehe ich alle anderen Teams zum ersten Mal live. 🙂

Tickets

Im Ratgeber hier auf meiner Seite gibt’s auch ein Artikel über den Ticketkauf, darum gehe ich darauf hier nur kurz ein.

Ich kaufe meine NFL Tickets für die USA immer über Ticketmaster.com, denn das ist der offizielle Anbieter. Dadurch könnt ihr euch sicher sein original Tickets in der Hand zu halten.

Für das Bucs-Spiel habe ich mir über Ticketmaster Resale-Tickets gekauft. Resale? Dauerkarten-Inhaber (Season Ticket holder) können ihre Tickets für Einzelspiele bei Ticketmaster zum Wiederverkauf einstellen, wenn sie z.B. nicht selbst zum Spiel gehen. Die Preise können dabei sehr schwanken, da die Inhaber die Preise selbst bestimmen können. Die ganze Abwicklung läuft dann aber über Ticketmaster, so dass auch alles seine Ordnung hat.

Für die Dolphins-Spiele bekomme ich im Juni einen “Freundschafts-Link” vom Sales Manager, da spare ich mir sicherlich einiges an Gebühren. 🙂

Natürlich werden wir im Urlaub nicht nur Football gucken, sondern noch einiges unternehmen, viel lecker essen gehen (Denny’s, Hooters, Crabbys,…) und schön am Strand chillen. In die Everglades möchte ich auch nochmal (zuletzt 2015). Und auf die Bahamas freu ich mich schon jetzt sehr doll. Davon berichte ich ein anderes Mal. 😉 Bilder von meinen bisherigen USA-Trips gibt’s in der Galerie.

Bis Oktober ist noch etwas Zeit, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

Habt einen schönen Sommer!

Euer Doc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.